Radioschule - Schulradio online

Implementierung KC II Deutsch Qualifikationsphase - Radio, TV, Theater - Bad Nenndorf und Bad Iburg

Für Lehrkräfte an berufsbildenden Gymnasien: Erster Tag der Fortbildung dreht sich um "journalistische Sprache im Radio". Teilnehmende erwerben Grundlagen von Radio-Mini-Feature- und Hörspielproduktionen

Die Fachtagung beginnt nach einem Impulsreferat mit der journalistischen Sprache des Mediums Radio. Die Teilnehmenden erlernen am ersten Tag der Fortbildung die Grundlagen von Radio-Mini-Feature- und Hörspielproduktionen und erstellen in Kleingruppen ein zweiminütiges Hörstück.

Referenten: Natalie Deseke, Projektleitung Schul-Internetradio/n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. , Guido Bauhammer multimediamobile der NLM).

Ablauf 1. Tag:

10:00 bis 10:30 Begrüßung/ Ankommen/ Organisation

10:30 bis 11:00 Impulsreferat

11:00 bis 13:00 - 1. Teil Radio-Minifeature/Hörspiel

12:30 bis 13:30 Mittagspause

14:00 bis 17:00 - 2. Teil Radiopraxis

Am zweiten Tag geht es um das Medium Fernsehen und Theater/Darstellendes Spiel.

Adressaten: Kolleginnen und Kollegen, die im Beruflichen Gymnasium im Fach Deutsch eingesetzt sind.
Beschreibung: Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 tritt das neue KC II in Kraft. Ziel dieser Veranstaltung ist es, einen Überblick über die im Prozess der Weiterentwicklung vorgenommenen Veränderungen in der Qualifikationsphase zu geben, verbunden mit konkreten Hinweisen für die Anpassungsprozesse des Schulcurriculums. Im Fokus stehen die neuen Module des Rahmenthemas 6, WPF3 "Sprache als Instrument politischer und gesellschaftlicher Interessen" und WPF5 "Journalistische Sprache" sowie das neue Rahmenthema 7 "Medien im Wandel".

Die notwendigen Kosten werden vom NLQ übernommen. Mitgebrachte elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.


Zielsetzung: Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über die im Prozess der Weiterentwicklung des KC II vorgenommenen Veränderungen in der Qualifikationsphase zu geben, verbunden mit konkreten Hinweisen für die Anpassungsprozesse des Schulcurriculums.

Schulform: Berufliches Gymnasium

Nr.: 17.45.28 - Zur VedaB-Anmeldung
Kontakt: Christoff Prietzel
Dauer: 2 Tage
Anfang: 08.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 09.11.2017, 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 25.09.2017
Ort: Grandhotel Esplanade, Bad Nenndorf
max. Teiln.: 25
min. Teiln.: 15
Kosten: kostenlos

Nr.: 17.46.19 - Zur VedaB-Anmeldung
Anfang: 15.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 16.11.2017, 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 25.09.2017
Ort: Landidyll Hotel Gasthof Zum Freden GmbH, Bad Iburg

Veranstalter: Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung
verantwortlich: Christiane Frommholz
Veranstaltungsteam: Natalie Deseke
Stephan Meinerling
Hanna Puka
Claus Strunz
Karin Zuraw (Leitung)

 

 

Zurück