Radioschule - Schulradio online

Bildungsmesse didacta 2018: Webradio & Podcasts vom Gymnasium Antonianum aus Vechta

Für n-21 unterwegs: Radio GAV interviewt Prominenz der Bildungsbranche und sendet live aus Halle 12!

Hannover/Vechta, 16.02.2018. Ein Roboter als Lehrer? Lernen in der Cloud mit Tablets, Apps & Co. – wie sehen die Lernszenarien von morgen aus? Ein ausgewähltes Radioteam des Gymnasiums Antonianum Vechta (GAV) ist für die Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. spannenden Bildungsthemen auf der Spur.

Anlass bietet die weltweit größte Bildungsmesse didacta 2018 (20.2.-24.02.2018), die alle drei Jahre auf dem Messegelände in Hannover stattfindet. Mittendrin: Emma Preuß (15), Silja Wiekenberg (16), David Martinez Meier (14) und Marten Wilgen (16) vom Radio GAV des Vechtaer Gymnasiums.

Ausgestattet mit Presseausweis und Digitalrekordern geht das Nachwuchsteam von Mittwoch, den 21. bis Freitag, 23. Februar auf Stimmenfang. Ganz oben auf ihrer Liste steht ein Interview mit Bildungsbotschafter und Pur-Sänger Hartmut Engler sowie ein Gespräch mit dem Niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) zum Start der Niedersächsischen Bildungscloud und zum erstmals verliehenen Landespreis schule digital.niedersachsen. Direkt nach der Preisverleihung am Freitagmittag im gläsernen digitalen Klassenzimmer von n-21 (Halle 12, C19) wird das brandaktuelle Interview live gesendet.

Programmtipp und Highlight am Freitag, 23. Februar von 15:00 bis 16:00 Uhr: Das „didacta-Spezial“ – eine einstündige Magazinsendung live vom Stand der Niedersächsischen Landesmedienanstalt NLM in Halle 12 B57, zu hören auf www.schul-internetradio.org.
Speziell Lehrkräfte aus Niedersachsen sind angesprochen, den Schülerinnen und Schülern über die Schulter zu schauen. Bei Interesse können im Nachgang kostenfreie n-21-Internetradio-Fortbildungen geplant werden. Die Audios des Gymnasiums Antonianum Vechta sind als Podcast-Kanal abonnierbar und ab 21.02. als „Audio-on-Demand“ jederzeit und an jedem Ort auch auf Smartphone und Tablet abrufbar.

Der begleitende Lehrer Stefan Lücking, Leiter der Arbeitsgemeinschaft, freut sich über die Auswahl seines Teams: „Unser Radio GAV besteht erst seit den Sommerferien letzten Jahres. Auf der didacta können wir in kurzer Zeit viel erleben und in Sachen aktiver Medienarbeit viel dazu lernen!“

Das medienpädagogische Angebot „Radioschule – Schulradio online“ wird vom Niedersächsischen Kultusministerium und der Niedersächsischen Landes-medienanstalt gefördert. Weitere Partner sind die Sparkassen in Niedersachsen. Das didacta-Projekt wird unterstützt von der Deutschen Messe AG.
 
Die Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. (www.n-21.de) fördert als Public Private Partnership in Zusammenarbeit mit der Landesregierung, kommunalen Spitzenverbänden und der Wirtschaft das neue Lernen mit digitalen Medien. Mit Projekten wie „Niedersächsische Bildungscloud“, „Mobiles Lernen“, „Schul-Internetradio Niedersachsen“, den „Online-Redaktionen“, „Code your Life – Programmieren ab der 3. Klasse „Medienscouts Niedersachsen“ oder „Ran an den Computer – Schüler schulen Senioren“ unterstützt und begleitet n-21 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte auf dem Weg in die Wissensgesellschaft.

Adresse zum Abonnieren der Podcasts als Feed http://schul-internetradio.org/podcasts.rss.

Zurück