Radioschule - Schulradio online

Schul-Internetradio-Fachtagung auf der Jahrestagung 2018 der Landesinitiative n-21 zum Mobilen Lernen

2. Tag der digitalen Bildung in Braunschweig unter dem Motto: "Einblicke in die digitale Unterrichtspraxis" - Schul-Internetradio Fachtagung 2018 mit Schwerpunkt "Mobile Reporting" dabei!

Die zweite landesweite Tagung 2018 der Landesinitiative n-21 zum Mobilen Lernen

"Einblicke in die digitale Unterrichtspraxis"

2. Tag der digitalen Bildung in Braunschweig

findet statt am Donnerstag, den 01. November 2018, von 09:00 bis 16:00 Uhr,

in der Neuen Oberschule, Braunschweig.


Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung, die sich an alle weiterführenden Schulen Niedersachsens wendet, stehen Workshops von Lehrkräften/Schulleitungsmitgliedern, in denen das Implementieren digitaler Endgeräte und Materialien in Schule generell sowie in den Fachunterricht vorgestellt werden.

Die gastgebende Schule, das Gymnasium „Neue Oberschule“ in Braunschweig, verfügt hier über eine mehrjährige Erfahrung und stellt den ganz überwiegenden Teil der Referent(inn)en. Die Workshops werden (soweit nicht anders angegeben) zweimal vormittags (10:30 und 11:50) angeboten und dauern jeweils 60 Minuten. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über unsere Online-Plattform:

Zum Online-Anmeldeformular


Mitglieder der Schul-Internetradio-Community sind eingeladen, sich auf der Fachtagung auszutauschen:

Informationen zum Workshop 15 "Mobile Reporting - Schul-Internetradio Fachtagung 2018"

Ausgehend vom Orientierungsrahmen Medienbildung und vom aktuellen Medienkompetenzkonzept „Ziellinie 2020“ der Landesregierung wird in einem Workshop-Teil das neue Modul „Podcasting per Tablet“ für Windows, iOs und Android-Tablets vorgestellt. In einem weiteren Teil wird auf bewährte Medienkonzepte, die im internen Bereich auf www.schul-internetradio.org abrufbar sind, verwiesen. Hierzu gehören beispielsweise Podcasting in der Grundschule oder in Wahlpflichtkursen von Oberschulen, im Seminarfach an Gymnasien oder an berufsbildenden Schulen. Angesprochen sind Neu-Einsteiger/innen, insbesondere Lehrkräfte mit Tablet-Klassen. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit, sich mit erfahrenen Projektleiter/innen auszutauschen und anschließend eine individuelle n-21-Internetradio-Fortbildung kostenfrei in der eigenen Einrichtung zu planen.

Beginn Workshop 15/Teil 1: 10:30 Uhr, Referentin: Natalie Deseke, n-21, Projektleitung Schul-Internetradio Niedersachsen.

Beginn Workshop 15/Teil 2: 11:50 Uhr. "Internetradio im Unterricht" - Gastreferent Stefan Bahls, Oberstudienrat, Lehrkraft an der Kooperativen Gesamtschule Sehnde, Lehrbeauftragter am Institut für Literatur und Sprache der Universität Hildesheim. Moderation Natalie Deseke.

Auf der Online-Formularseite finden Sie auch die vollständige Agenda sowie die Workshopliste. Zusätzlich sind für den Nachmittag (ab 14 Uhr) weitere Workshops vorgesehen, für die die Anmeldung vor Ort erfolgt (die Schule legt entsprechende Teilnehmerlisten aus) sowie Netzwerktreffen mit jeweils geschlossener Teilnehmergruppe.

Da die Kapazitäten begrenzt sind und die Nachfrage nach unseren Erfahrungen sicherlich wieder sehr hoch sein wird, empfehlen wir Ihnen sich für den Vormittagsbereich zeitnah anzumelden (die Platzzuweisung erfolgt nach Eingang). Dies gilt insbesondere, wenn Sie mit mehr als 5 Lehrkräften nach Braunschweig kommen möchten. In diesen Fällen kontaktieren Sie uns bitte unbedingt innerhalb der nächsten Tage (telefonisch oder per Mail).

Ansprechpartner:
Herbert Jancke, Projektbereichsleiter Mobiles Lernen
Telefon: 0511/3536621-30
E-Mail: jancke(at)n-21.de

Ansprechpartnerin für Schul-Internetradio:

Natalie Deseke, Projektleitung Schul-Internetradio Niedersachsen
Telefon: 0511/3536621-50
E-Mail: deseke(at)n-21.de


Wir freuen uns Sie in Braunschweig begrüßen zu können.

Zurück