Radioschule - Schulradio online

Jetzt geht´s um die Wurst! Realschule Syke

Debatte um Bezeichnung von Fleischimitaten erhitzt die Gemüter im Landtag – Sitzung wird unterbrochen!

Das wohl am hitzigsten diskutierte Thema, das wir in dieser Plenarwoche erlebt haben, war die Frage, ob die Sojawurst weiterhin als „Wurst“ bezeichnet werden darf. Ein Antrag der CDU-Fraktion lautete genau genommen: „Fleisch bleibt Fleisch und Wurst bleibt Wurst – für eine bessere Kennzeichnung von Fleischimitaten“. Kaum vorstellbar, dass ein so langweilig klingendes Thema so heftige Reaktionen hervorrufen kann. Warum das Thema so emotional diskutiert wurde, erklärte uns der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe.

Und: Interessant waren die Meinungen unserer Interviewgäste auf die Frage: Soll die Sojawurst weiterhin Sojawurst heißen? In unserer Umfrage kommen zu Wort:

-    Meta Janssen-Kucz, innenpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Landtag
-    Björn Thümler, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion
-    Martin Brüning, Journalist
-    Hermann Grupe, agrarpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion
-    Antje Niewisch-Lennartz, Justizministerin (Bündnis 90/Die Grünen)

Viel Spaß beim Anhören!

Zurück

Weitere Links zu diesem Thema