Radioschule - Schulradio online

Besuch im Anne-Frank-Haus in Amsterdam - Ulrichsgymnasium Norden

Eine bunt gemischte 50-köpfige Schülergruppe des Ulrichsgymnasiums Norden fuhr im vergangenen Jahr in das Anne-Frank-Haus in Amsterdam. Wir berichten von ihren Erfahrungen und Eindrücken vor Ort.

Die Schülerinnen und Schüler sahen dort die engen Räume, an dem sich die jugendliche jüdische Autorin ihres später weltbekannten Tagebuches mit ihrer Familie vor den Nationalsozialisten zwei Jahr lang versteckt halten musste - bis zum 4. August 1944, als sie verhaftet wurden. Wenige Wochen vor Ende des zweiten Weltkrieges starb Anne Frank im Konzentrationslager Bergen-Belsen nahe Celle.

In unserer Umfrage werden einige Oberstufenschüler zu ihren Erwartungen vor und Erfahrungen nach dem Besuch befragt.

Zurück

Weitere Links zu diesem Thema