Radioschule - Schulradio online

Hinweis: Ausschreibung beendet! Die Landesinitiative n-21 suchte ein Podcastteam ...

... zur Berichterstattung vom „Tag der Medienkompetenz 2021“ am 4. November in Hannover.

Die Anmeldefrist ist verstrichen!

Hannover, 06.08.2021. Seit 2009 findet der „Tag der Medienkompetenz“ in Niedersachsen im jährlichen Wechsel mit den regionalen Schulmedientagen statt. Unter dem Motto „Lernen auf Distanz – Nähe digital erfahren“ bietet die Veranstaltung allen, die im Bereich Medienbildung aktiv sind, ein Forum, sich fortzubilden und zu vernetzen.

Die Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. ist als Partner seit Anbeginn dabei. Auch in diesem Jahr soll mit dem Schul-Internetradio Niedersachsen eine vierköpfige Radioredaktion die Chance bekommen, über diese Fachtagung per Podcast zu berichten. Ziel ist es, Medienkompetenz im Bereich Mediengestaltung zu fördern. Radiojournalistische Arbeit dient hierbei als Lernmethode und deckt damit die nahezu alle im Orientierungsrahmen Medienbildung beschriebenen Kompetenzbereiche in der Praxis ab.

Worum geht es? Wer wird gesucht?
Gesucht wird ein Redaktionsteam mit insgesamt vier Schülerinnen und Schülern aus einer niedersächsischen Schule (idealerweise zwei Mädchen/zwei Jungen ab 8. Jahrgang) sowie eine betreuende Lehrkraft.

Wann und wo findet die Hybrid-Veranstaltung statt?
Wann: Donnerstag, 4. November 2021, 10.00 bis 16.00 Uhr
Wo: Multi-Media Berufsbildende Schulen, Expo Plaza 3, D-30539 Hannover

Anmeldeschluss für Lehrkräfte: 21. September 2021

Was wird erwartet?
Neben journalistischer Leidenschaft ist in diesem Jahr Flexibilität in der Umsetzung von gefragt. Ziel ist es, Umfrage-, Interview- und Moderations-Elemente zu einem peppigen Podcast zu verbinden. Dies kann bedeuten, dass Fern-Interviews mit Präsenz-Passagen kombiniert werden. Das Ergebnis soll auf www.schul-internetradio.org gepostet werden.

Was steht vor Ort zur Verfügung?
    • Zwei Lernräume mit Internetzugang
    • Laptops, Digitalrekorder auf Abstand
    • Interviewpartner/innen, die im Vorfeld von n-21 angefragt wurden
    • Akteure, die spontan zur Abgabe eines „O-Tons“ angesprochen werden müssen
    • der eigene Podcastkanal zur Veröffentlichung
    • sowie fachkundige Begleitung der journalistischen Arbeit durch n-21.

Im Vorfeld erhält die Gruppe vorbereitende Coachings zur Durchführung der Interviews. Je nach Pandemielage finden diese Fortbildungen Online oder in Präsenz statt. Das Projekt wird gemäß der gültigen Vorgaben des niedersächsischen Kultusministeriums durchgeführt (Grundlage ist der Niedersächsische Rahmen-Hygieneplan Corona Schule). Möglicherweise werden Fern- und Präsenz-Interviews im Hörbeitrag mit einander kombiniert.

Hintergrund: Zum siebten Mal bereits findet die Fachtagung „Tag der Medienkompetenz“ statt. Lehrkräfte aus allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen sind herzlich eingeladen, an der Fachtagung virtuell teilzunehmen. Geplant ist ein spannendes Programm:
    • Abwechslungsreiche Präsentationen
    • Fachvortrag und Podiumsdiskussion
    • Online-Workshops zu relevanten Fachthemen
    • Virtuelle Themeninseln zu ausgewählten Themengebieten

Mehr Informationen unter https://www.tag-der-medienkompetenz.de

Welche Kompetenzen werden durch die Online-Radioredaktion gestärkt?
Schwerpunktmäßig werden die im Orientierungsrahmen Medienbildung formulierten Kompetenzbereiche Kommunizieren und Kooperieren sowie Produzieren und Präsentieren, abgedeckt.

Was bleibt?
    • spannende, radiojournalistische Erfahrungen mit prominenten Interviewpartnern
    • Erfahrungen in der Produktion von Fernbeiträgen
    • aktuelle Informationen zum Thema Medienbildung erhalten zu haben
    • sich und die Schule öffentlich und medial nachhaltig präsentiert zu haben
    • ein Teilnahmezertifikat mit der Auflistung der erworbenen Kompetenzen.
Sie haben Interesse und möchten sich bewerben?
Schicken Sie bitte bis zum 29. September 2021 eine E-Mail an radio@n-21.de

Nennen Sie bitte
    1. Name und Anschrift Ihrer Schule
    2. Jahrgangsstufe und ungefähres Alter der Schülerinnen und Schüler (konkrete Namen können bis zum 06. Oktober 2021 nachnominiert werden)
    3. einen Motivationssatz, warum Ihre Redaktion geeignet ist.

Referenzen (Audiobeiträge/Sendemitschnitte bis max. 5 Minuten) bitte per Hyperlink oder per Mailanhang (max. 7 MB). Ansprechpartnerin: Natalie Deseke, Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V., Telefon: 0511/3536621-50. E-Mail radio(at)n-21.de.

Bei mehreren Bewerbungen entscheidet die Landesinitiative n-21 über die Auswahl.

Schirmherr der Fachtagung ist der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil. Veranstalter des „Tages der Medienkompetenz“ sind das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) und die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM). Unterstützt wird die Fachtagung von der Niedersächsischen Landesregierung, dem Landespräventionsrat sowie von der Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V.

Das medienpädagogische Angebot „Radioschule – Schulradio online“ wird vom Niedersächsischen Kultusministerium und der Niedersächsischen Landesmedienanstalt gefördert. Weitere Partner sind das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) sowie Heise Medien GmbH & Co. KG (Hrsg. Magazin c´t/Make:).

Zurück