Radioschule - Schulradio online

Ausschreibung: n-21 sucht Podcastteam für ein Interview mit Ministerpräsident Stephan Weil

Gesucht wird eine vierköpfige Online-Radioredaktion mit begleitender Lehrkraft für ein Online-Interview am 10. Mai 2021

Ob am Rande von Events, in der Staatskanzlei oder im Landtag, Ministerpräsident Stephan Weil steht Jung-Redakteurinnen und -Redakteuren stets gerne Rede und Antwort. Ein ausgewähltes Team der Schul-Internetradio-Community bekommt demnächst die Chance, dem Landesvater mit aktuellen und kritischen Fragen auf den Zahn zu fühlen.

Worum geht es?

Es soll ein Online-Interview mit dem Ministerpräsidenten durchgeführt, aufgezeichnet und nach Bearbeitung auf www.schul-internetradio.org gepostet werden.

Termin: 10. Mai, 12:30 bis 13:30 Uhr
Zeitrahmen des virtuellen Meetings: 60 Minuten
Interviewkernzeit (Zeitumfang der Aufnahme): max. 10 Minuten

Wer wird gesucht?

Gesucht wird ein vierköpfiges Redaktionsteam (ab 9. Jahrgang) aus einer niedersächsischen Schule mit einer betreuenden Lehrkraft.

Anmeldeschluss: 29. April 2021


Das Online-Interview würde entweder im Szenario B in der Schule stattfinden oder im Homeschooling. Das Team sollte unten beschriebene technische Voraussetzungen und redaktionelle Erfahrungen mitbringen.

Was wird erwartet (Voraussetzungen):

    • Erfahrungen mit Interviewtechniken und Spaß am Nachfragen
    • Redaktionelles Interesse an tagesaktuellen Nachrichten
    • Kenntnisse von Themen mit landespolitischen Bezügen (siehe öffentlich-rechtliche und private Medien)
    • Erfahrungen mit Videokonferenzsystemen (BigBlueButton, MS-Teams, JitsiMeet)
    • eine stabile Internetverbindung (bevorzugt LAN-Anbindung, um Tonabrisse zu vermeiden)
    • Erfahrung mit dem Audioschnittprogramm Audacity
    • zeitliche Flexibilität am Tag des Interviews*
    • Eine Einwilligung der Schülerinnen und Schüler (unter 16 Jahren auch der Eltern) in die Datenverarbeitung zur Veröffentlichung auf schul-internetradio.org

Die Interviewfragen sollen
    • sich auf aktuelle Themen beziehen
    • inhaltlich vielseitig sein
    • zeigen, dass sich die Schülerinnen und Schüler vorab informiert haben
    • dokumentieren, dass die Schülerinnen und Schüler sich trauen, auch „heiße Eisen“ anzufassen

*Inhaltliche Aufhänger können Plenarthemen sein, da das Gespräch am Rande des Aprilplenums stattfinden wird. Themen der Tagesordnung sind unter www.landtag-niedersachsen.de abrufbar.

Die Landesinitiative n-21 unterstützt das Projekt: n-21 bietet ein Vorab-Coaching zum Thema Interviewtechnik und Landespolitik, leitet die erforderlichen Testmeetings und moderiert das Interview mit dem Ministerpräsidenten im Hintergrund. Dieses Angebot ist als Pilotprojekt zu verstehen und wird außerhalb des n-21-Projekts Landtag-Online durchgeführt. Bei erfolgreicher Umsetzung ist die Fortsetzung und Ausweitung dieser Reihe auch mit weiteren Politikerinnen und Politikern geplant.

Wie kann man sich bewerben?

Lehrkräfte senden eine formlose Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben, das beantwortet, warum ihre Gruppe als Team geeignet ist, bis zum 29. April 2021 per E-Mail an radio@n-21.de.

Welche Kompetenzen werden gestärkt?

Überfachliche, in den curricularen Vorgaben und Bildungsstandards formulierte Kompetenzbereiche: Recherche-, Strukturierungs-, Produktions-, Kooperations-, Kommunikations-, Präsentations-, und
Reflexionskompetenz sowie Vertiefung von Medienkompetenz speziell im Bereich Mediengestaltung inklusive radiojournalistischer und technischer Kenntnisse.

Was bleibt?

    • spannende, radiojournalistische Erfahrung mit einem prominenten Interviewpartner
    • aktuelle Informationen zum politischen Handeln aus Regierungssicht aus erster Hand
    • Einblicke in die Arbeitswelt eines Vertreters der Exekutive, hier des Niedersächsischen Ministerpräsidenten
    • sich und die Schule öffentlich und medial nachhaltig präsentiert zu haben
    • eine Teilnahmebescheinigung, die z. B. Bewerbungen beigefügt werden kann

Über die Auswahl bei mehreren Bewerbungen entscheidet die Landesinitiative n-21.

Ansprechpartnerin: Natalie Deseke
Projektleitung Schul-Internetradio Niedersachsen
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Landesinitiative n-21:
Schulen in Niedersachsen online e.V.
Schiffgraben 27, 30159 Hannover
Telefon: 0511/3536621-50


Das medienpädagogische Angebot „Radioschule – Schulradio online“ wird vom Niedersächsischen Kultusministerium und der Niedersächsischen Landesmedienanstalt gefördert.

Zurück