Radioschule - Schulradio online

Mikromodul #0: Online-Lernen mit eigenen Podcasts: n-21 gibt Starthilfe zum Einstieg! Jetzt in der VeDaB anmelden!

In dieser Impulsveranstaltung am 08. Juni 2021 geht es um die Voraussetzungen zur Erstellung schuleigener Podcasts und Tipps zur Themenwahl.

Sie sind Lehrkraft und möchten Unterrichtsthemen von Ihren Schülerinnen und Schülern in Form von Podcasts aufbereiten lassen? Das Schul-Internetradio der Landesinitiative n-21 unterstützt Schulen mit maßgeschneiderten Mikro-Fortbildungen!

Online-Lernen mit eigenen Podcasts: n-21 gibt Starthilfe zum Einstieg (VeDaB-ID 124806)

Dauer: 90 Minunten

Anfang: 08.06.2021 , 16:00 Uhr

Ende: 08.06.2021 , 17:30 Uhr

Anmeldeschluss: 07.06.2021

max. Teilnehmende: 25

min. Teilnehmende: 6

Kosten: kostenlos

Adressaten: Lehrkräfte mit und ohne Ideen zur Erstellung einer schuleigenen Podcastserie

Veranstaltungstypen:

  • Beratung
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
  • Online-Veranstaltung BBB

https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=124806


Ob in den MINT-Fächern, im Fach Deutsch-, Werte & Normen, Politik oder in den Fremdsprachen - in zahlreichen Fächern lassen sich Podcast-Lerneinheiten einbauen. Wie Unterrichtsinhalte zu einem Wortbeitrag aufbereitet werden können, darüber informiert diese Online-Veranstaltung. Die Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. gibt Schulteams aus allen Schulformen ein kostenloses, medienpädagogisches Fortbildungspaket an die Hand: Dazu gehören Hard- und Software-Tipps, didaktisch-methodisch aufbereitete Lehr- und Lernmaterialien, Schulradiokonzepte und redaktioneller Support – inklusive eigenem Podcastkanal auf https://www.schul-internetradio.org.

Unter anderem wird folgenden Fragen nachgegangen: Unter welchen Voraussetzungen kann ein Audioprojekt aktuell durchgeführt werden? Wie können Audios mit vorhandenen Ressourcen wie Handys und Tablets erstellt werden? Welche Einwilligungen sind erforderlich? Welche Themen sind geeignet? Basierend auf Erfahrungen der Schul-Internetradio-Community werden Hinweise zur technischen Infrastruktur, Dateiablage und zu Aufgabenstellungen gegeben.

Nach einer Inputphase wollen wir ins Gespräch kommen.
Eigene Themen sind ausdrücklich willkommen!

Die Teilnehmenden können im Nachgang mit n-21 weitere kostenfreie Mikromodule aus dem Portfolio des Schul-Internetradios planen. Dazu gehören Sprechtraining, Einstieg in den Radiojournalismus, Interviewführung oder digitaler Audioschnitt mit iOS/Garageband oder Windows/Audacity“ und andere mehr. Zur Übersicht: https://schul-internetradio.org/mitmachen/fortbildungen

Die Fortbildung findet im Rahmen des medienpädagogischen Angebotes Radioschule - Schulradio online / Schul-Internetradio Niedersachsen statt. Förderer sind das Niedersächsische Kultusministerium und die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM). Weitere Partner sind das NLQ.

Zurück