Radioschule - Schulradio online

Online-Radiopioniere der Oskar-Schindler-Gesamtschule Hildesheim senden aus dem Landtag!

Premiere für Webradio – Landtagsabgeordneter Ottmar von Holtz (Bündnis90/Die Grünen) ist Pate

Hannover/Hildesheim, 24.10.2016. Politikunterricht mit Mikrofon und Mischpult bekommen vier Zehntklässler der Oskar-Schindler-Gesamtschule aus Hildesheim: Celine Teichert (15), Joana Antonia Kracht (15), Mike Gordon Klonnek (16) und Nick Helms (16) sind als Online-Radioredaktion von Mittwoch, 26. bis Freitag, 28. Oktober zu Gast in Hannover, um Politiker zu interviewen und über spannende Debatten aus dem Landtag zu berichten. Sie sind auf Einladung der Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. live vor Ort, nachdem sich die Gruppe erfolgreich um die Teilnahme am Projekt Landtag-Online beworben hat.

Unterstützt wird die Redaktion vom Landtagsabgeordneten Ottmar von Holtz (Bündnis90/Die Grünen), der die Patenschaft für das Radioteam übernommen hat. Schon bei seinem Vorbesuch in der Schule erklärte der stellvertretende Vorsitzende der Grünen Landtagsfraktion den Schülerinnen und Schülern was sie im Laufe der Plenarwoche erwartet. Während der drei Plenartage wird er Kontakte zu Interviewpartnern aus allen Fraktionen knüpfen.

Mit ihren n-21-Ausweisen auf der Pressetribüne haben die Vier „das Ohr an der Schiene“. Im eigenen Redaktionsraum in der Nähe des Plenarsaals wird das Erlebte am Laptop aufgearbeitet. Die Ergebnisse, Audio-Beiträge und Fotostrecken, sind ab Mittwoch, 26. Oktober auf www.landtag-online.de und www.online-redaktionen.de/plenum10-2016 abrufbar.

Höhepunkt ist das „Landtag-Online Spezial“, eine einstündige Magazinsendung, am Freitag, den 28. Oktober von 12:00 – 13:00 Uhr auf www.schul-internetradio.org zu hören. Topthemen sind bislang die innere Sicherheit, die berufliche Bildung sowie die Schülerbeförderung. Besonders spannend: Die Hildesheimer Redaktion ist die erste Gruppe, die live über das neu aufgesetzte Lehr-/Lernportal von n-21 sendet!

Sozialpädagoge Norbert Ernst Herold begleitet das Nachwuchsteam: „Der Besuch des Paten in der Schule, das n-21-Radiocoaching und der Crashkurs Landespolitik waren wichtig zur Vorbereitung. Ich bin gespannt, wie schnell die Schülerinnen und Schüler die Scheu verlieren, wenn sie Kabinettsmitglieder und Abgeordnete, über die sie vorab online recherchiert haben, live vor dem Mikrofon haben.“ Die Erfahrungen der Redaktion sollen anschließend in das geplante Webradioprojekt der Schule flie-ßen. Dann werden die vier Radiopioniere mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern hoffentlich noch häufiger auf schul-internetradio.org zu hören sein.

Das Projekt Landtag-Online wird im Rahmen der Online-Redaktionen vom Niedersächsischen Kultusministerium gefördert. Weitere Partner sind der Landtag Niedersachsen sowie die Deutsche Presseagentur GmbH dpa und ARIVA.de AG.

 

 

Zurück