Radioschule - Schulradio online

Yiyang und Yihan auf dem Weg zum deutschen Abitur! Gymnasium am Bötschenberg Helmstedt

Seit zwei Jahren gehen 29 chinesische Schülerinnen und Schüler in Helmstedt zur Schule. Ihr Ziel: Sie wollen ihr Abitur am Gymnasium am Bötschenberg ablegen. Dieses bundesweit einmalige Projekt kam zustande ....

... durch eine gemeinsame Erklärung des Landes Niedersachsen mit der Provinz Zhejiang in China.

Die chinesischen Schülerinnen und Schüler wohnen in einem Wohnheim der Politischen Bildungsstätte in Helmstedt, die an das Schulgelände grenzt. Die meisten von ihnen besuchen zurzeit den elften Jahrgang. Auch Yihan Wang und Yiyang Wu gehören dazu. Warum nehmen sie an diesem Projekt teil? In welchen Fächern fällt ihnen das Lernen leichter? Und wie schmeckt ihnen das deutsche Essen? Kevin Frömling vom RaBö-Team hat nachgefragt.


Das Interview wurde beim Tag der offenen Tür 2015 am 29. Mai 2015 im Rahmen der Webradio-Livesendung auf schul-internetradio.de geführt.

Zurück