Radioschule - Schulradio online

Hörspiel: Die Vampir Oma - Gymnasium Waldschule Hagen

Jana hat einen Bruder, der ihr ganz schön auf die Nerven geht. Finn ist Meister im Gruselgeschichten erfinden. So warnt er Jana vor den glühenden Augen, die einen aus der Tiefkühltruhe anstarren, wenn man sich ein Eis holen will. Oder er behauptet der Postbote wäre ein Zombie. Und nun soll auch noch Janas und Finns Oma, die mit im Haus wohnt, ein Vampir sein … Ob diese Geschichte diesmal etwa wahr ist?

Eine Hörspiel-Produktion der Hörspiel AG 1.Halbjahr 2013/2014, Waldschule Hagen – Gymnasium in freier Trägerschaft. Dieses Hörspiel wurde von Schülerinnen der Klassen 7 & 8 produziert, die sich die Kurzgeschichte „Die Vollmond Oma“ von Marcus Sauermann , als Vorlage ausgesucht haben (Schön Schaurig! Unheimliche Geschichten. Hrsg. Sophia Marzolff, Deutscher Taschenbuch Verlag).

Die Kurzgeschichte wurde eigenständig in eine hörspieltaugliche Dialogform, mit Regieanweisungen gebracht. Deshalb wurde der Arbeitstitel dann zu „Die Vampir-Oma“. Auch die Namen der Rollen wurden den Wünschen der Schülerinnen angepasst. Die Hörspiel AG umfasste alle Arbeitsschritte, von der Geschichtenauswahl, über die Aufnahme bis hin zur Postproduktion.
Die Vampir-Oma ist eine spannende Geschichte für unseren jungen Zuhörer (Jahrgänge 2-6).

Zurück

Weitere Links zu diesem Thema